Steinmauern aus dem Mühlviertel

Steinmauern

Ansatzsteine, Wurfsteine und Außenstiegen

Im Garten- und Landschaftsbau ist Naturstein seit jeher ein attraktiver und vielseitig eingesetztes Material. Steinmauern werden bereit seit Jahrhunderten errichtet, denn sie fügen sich ästetisch und harmonisch in die Natur ein.
Mit Steinmauern lassen sich Böschungen und abzusichernde Hanglagen optisch wertvoll hervorheben und damit Akzente in jede Art von Landschaft setzen.

Die verschiedenen Arten von Steinmauern:

Steinmauern aus Wurfsteinen

Die Wurfsteine werden so in die Mauer eingesetzt, wie sie in der Natur vorkommen, ohne größere Bearbeitung.
Der natürliche Charakter der Steine bleibt erhalten.

Steinmauern aus zugerichteten Steinen (Ansatzsteine)

Die Steinblöcke werden schon im Steinbruch bearbeitet.
Die Feinarbeit wird vor Ort durchgeführt, um die Steine dann genauestens versetzen zu können.Optisch ergibt sich ein sehr schönes Bild.
Die Linienführung ist präzise und die Fugen sind sehr klein.
Die Sicherheit der Statik wird durch einen Bruchschotter an der Hinterseite unterstützt.
Die kleineren Hohlräume an der Hinterseite werden mit Splitt aufgefüllt.
Auf Wunsch werden die Steine auch in Beton versetzt.

Eine sorgfältig durchgeführte Drainagierung im Fundamentbereich schützt die Mauer.

Wir stehen Ihnen mit unserer fachlichen Kompetenz und Erfahrung zur Seite und helfen Ihnen dabei, die richtige Entscheidung für Ihr Bauvorhaben zu treffen.

Copyright 2019 Kehrer GmbH & Co KG.